Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 83 mal aufgerufen
 Kommunismus Antifaschismus
Gunter Weissgerber Offline




Beiträge: 626

18.04.2016 11:38
SPD Leipzig-Borna 2004 zu den Leipziger Naziaufmärschen antworten

Gunter Weißgerber MdB 11.10.2004
Vorsitzender SPD UB Leipzig-Borna


Standpunkt des UBV Leipzig-Borna zu den aktuellen Naziaufmärschen

Deutschland steht der Welt gegenüber in Verantwortung, nie wieder alte oder neue Nationalsozialisten/Rechtsextremisten Macht ausüben zu lassen.
Wir, die Sozialdemokraten der Region Leipzig nehmen diese Verantwortung sehr ernst und rufen unsere Mitglieder und die Bevölkerung auf:

Aufklärung über politischen Extremismus und friedlicher Widerstand stehen auf der Tagesordnung und zwar nicht erst seit den jüngsten sächsischen Landtagswahlen. Zivilcourage ist gefordert, von jedem Einzelnen!

Gegendemonstrierende Steinewerfer, Barrikadenbauer und vermummte Störer erschweren der Polizei die Arbeit, verhelfen den scheinbar biederen Rechtsextremisten zu Popularität und verunsichern die Bürger.

Die Region Leipzig genießt international und national zu Recht einen weltoffenen Ruf. Wir werden diesen Ruf verteidigen und fordern alle Bürger dieser Region auf, es ebenso zu halten.

Dateianlage:
NAZIS Aufmärsche 2004.pdf
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen