Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 86 mal aufgerufen
 Kommunismus Antifaschismus
Gunter Weissgerber Offline




Beiträge: 626

30.01.2016 17:14
Polizistenmörder Mielke antworten

Die SED-Herrschaft war ja nichts anderes als die ANTIFA an der usurpierten Macht. Einmal an der Macht besitzt man dann die Strasse und läßt dann auch niemand anders mehr drauf. Man läßt auch keine Polizistenmorde mehr zu. Es ist ja dann die eigene Polizei.

Mielke war das, was heute als ANTIFA/RAF oder Linksextrem durch die Gegend läuft. Leute, die vor Mord nicht zurückschrecken. So wie es auf der rechten extremen Seite genauso abläuft.
GW

Erinnerung für ermordete Polizisten

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen