Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 58 mal aufgerufen
 Das Neueste
Stephan Hilsberg Offline




Beiträge: 194

04.06.2015 13:51
17.Juni Gedenktag antworten

Bei meinen Recherchen in der Pressedokumentation des Bundestages bin ich auf eine ausgesprochen bemerkenswerte Rede eines Prof. Böhms MdB, (CDU) gehalten am 16. 6. 1954 gestoßen. So was von hellsichtig, klar und gut analysiert! Ich war sehr beeindruckt. Ich finde, die ist heute noch sehr lesenswert. Deshalb:

Ansprache

Gunter Weissgerber Offline




Beiträge: 599

04.06.2015 16:59
#2 RE: 17.Juni Gedenktag antworten

Lieber Stephan, schön wäre es, Du hättest diese Rede (vielleicht mit einem Link zu dem Manne) gleich mit eingestellt .

Beste Grüße

Gunter

Stephan Hilsberg Offline




Beiträge: 194

05.06.2015 00:49
#3 RE: 17.Juni Gedenktag antworten

Da hat er Recht, der Gunter.

Prof. Dr. Franz Böhm bei Wikipedia

Interessante Biographie. Hätte nicht gedacht, dass Böhm zum Kreis der Ordoliberalen um Walter Eucken gehört hätte. Schwiegersohn von Ricarda Huch, und außerdem Berater von Goerdeler. Nach 45 Kultusminister. 22 Jahre im Deutschen Bundestag für die CDU.

Nebenbei der Link zur Rede ist jetzt drin. In meinem ersten Beitrag zum Thema.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen