Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 DIE LINKSAUßENPARTEI
jule Offline



Beiträge: 1.027

06.06.2015 10:59
Firmengeflecht LINKE/Stasi antworten

http://www.taz.de/!5014722/ Linke Firmen mit Stasivergangenheit

Stephan Hilsberg Offline




Beiträge: 194

07.06.2015 19:26
#2 RE: Firmengeflecht LINKE/Stasi antworten

Der Artikel verspricht mehr, als er hält. Es geht einzig und allein nur um eine einzige Firma. Wie groß das Geflecht wirklich ist, geht daraus nicht hervor. Aber genau das wäre interessant. Aber ok, ist auch eine Info, und keine uninteressante.

jule Offline



Beiträge: 1.027

07.06.2015 20:48
#3 RE: Firmengeflecht LINKE/Stasi antworten

Diese Rubrik ist als ein Sammelbecken gedacht, wo natürlich weitere Beiträge dazu kommen sollen. Der Info-Pool ist dann dazu brauchbar, sich ein Bild in größerem Rahmen zu machen.

Stephan Hilsberg Offline




Beiträge: 194

07.06.2015 21:55
#4 RE: Firmengeflecht LINKE/Stasi antworten

so wird natürlich ein Schuh daraus.

jule Offline



Beiträge: 1.027

08.06.2015 00:12
#5 RE: Firmengeflecht LINKE/Stasi antworten

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-20849229.html Ein echter Oldie aus 2001 "SED-Parteigelder: Durchgesehen und bereinigt".

jule Offline



Beiträge: 1.027

08.06.2015 09:49
#6 RE: Firmengeflecht LINKE/Stasi antworten
jule Offline



Beiträge: 1.027

23.06.2015 22:24
#7 RE: Firmengeflecht LINKE/Stasi antworten

Wieder ein Baustein(chen) für die Finanz- und Firmentransaktionen der lupenreinen Demokraten (!):

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...ndal-klein.html

Dr. Matthias Schindler taucht übrigens an mehreren Stellen im Firmengeflecht auf

http://www.inkw-berlin.de/texte.html "Linker Abschied vom öffentlichen Wohnungsbau";
http://firma-24.de/matthias-schindler-wo...a%C3%9Fe-berlin;
http://www.dr-winkler.org/downloads/vort...ndlerda2004.pdf : berolina gmbh Beratungsgesellschaft für Betriebswirtschaft und Strategieentwicklung;
http://www.dr-winkler.org/downloads/vort...ndlerda2004.pdf Der Sprung nach Sachsen-Anhalt:Neujahrsempfang mehrerer Kammern und Verbände, u. a. mit Schindler als Vorstand der Wohnstättengenossenschaft Bitterfeld-Wolfen e. G.;
http://www.moneyhouse.de/Wohnungsgenosse...Berlin/Vorstand;

jule Offline



Beiträge: 1.027

24.06.2015 23:21
#8 RE: Firmengeflecht LINKE/Stasi antworten

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-48495923.html "Verlorene Spuren" - rätselhafte Todesfälle von Parteiinsidern, die leider nicht verkehrstüchtig waren.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13503037.html ein Beitrag aus 1990;

jule Offline



Beiträge: 1.027

25.06.2015 08:25
#9 RE: Firmengeflecht LINKE/Stasi antworten

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13488245.html SED-Kohle retten: ein Beitrag aus 1991. Ich habe das Gefühl, damals war man sehr viel weiter in der Recherche und sehr viel aufgeschlossener, die Resultate auch zu veröffentlichen.
Interessant ist es zu suchen, wo Akteure von damals heute sind. Wenn sie noch sind....

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen