Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 32 mal aufgerufen
 Die Erde zwischen den Eiszeiten - mit Menschenhand oder nicht?
Gunter Weissgerber Offline




Beiträge: 576

04.12.2015 08:55
Zwischen den Eiszeiten? antworten

Befinden wir uns seit der letzten Eiszeit immer noch in der Erwärmungsphase? Wie war das mit Erik dem Roten und seiner eisfreien Siedlung auf Grünland (heute Grönland) und der eisfreien Entdeckung eines heute von Eis bedeckten Teiles Nordamerikas durch seinen Sohn Leif Erikkson? War das römische Imperium in der Zeit seiner größten Ausdehnung Nutznießer einer (turnusmäßigen) Erwärmung und ging es infolge einer ebenso turnusmäßigen Abkühlung in den damit eingehenden Wirren der Völkerwanderung unter? Welchen Einfluss hat die Sonne, welchen der Golfstrom? Dreht der Mensch tatsächlich ein größeres Rad als die Sonne? Wollen und müssen wir die Erde pfleglich behandeln?
All diese Fragen und noch viele mehr sind in der Diskussion. Eine weltweite Mehrheit von Experten sieht eine herausragende Verantwortung des Menschen für die Erwärmung bzw. von deren Eindämmung. Eine weltweite kleine Minderheit von Experten stellt gerade diese Hauptverantwortung infrage.

Bei allem Streit: Dieser Streit ist fruchtbar, zwingt er doch beide Seiten zu ständiger Aufmerksamkeit und Verbesserung von Forschung, Analyse und Strategien.

Klimakatastrophe im Faktencheck - Peter Heller

Dateianlage:
Bemerkungen zur Energiepolitik.pdf
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen